***********************************************************************************

Der Stammtisch der AH-Ü50 findet ab 27.06.2017 um 10.30 Uhr wieder im "Restaurant Troja" - Lindenstraße 1 - statt!!!

***********************************************************************************

Liebe Sportkameraden der:

                                       VfR 07 Kirn  -  AH-Ü50

Nach dem "erfolgreichen" Zeltlager unserer Abteilung stehen derzeit keine aktuellen Aktivitäten an. Wir werden Euch umgehend informieren, wenn es wieder soweit ist!

Mit freundlichen Grüßen
VfR 07 Kirn  -  Abteilung AH-Ü50
i.A. Bernd Fuchs

***********************************************************************************

Mehrfach wurde nach unserer AH-Abteilung Ü 50 gefragt. Hierzu einige Antworten, wir zitieren den Jahresbericht 2010 zur JHV am Freitag, dem 01.04.2011:

Die Abteilung wurde am 13.09.1995 in Bruschied von Lothar Reidenbach und seinen damaligen Sportkameraden gegründet. Er war auch jahrelang deren Vorsitzender, bevor er das Amt an Bernd Fuchs weiter gab. Als 2. Vorsitzender blieb er der Abteilung treu. Die Kassierer waren in den Jahren zuvor die Sportkameraden Artur Wolf und Ernst-Joachim Pullig. Seit Jahren ist Bernd Reemen unser Kassenwart, der seine Arbeit ordnungsgemäß uns zu unserer Zufriedenheit ausübt. Für den sportlichen Ablauf ist Paul-Otto Wild zuständig.

Im Jahr 2010 hatten wir 34 zahlende Mitglieder der Mannschaftskasse. Wir kassieren jährlich von jedem € 25,00, so das sich die Abteilung in all den Jahren selbst getragen hat. Unser Training war immer Mittwochs um 19.00 Uhr, entweder auf dem Loh oder auf der Kyrau. Oft waren auch dann die Plätze durch Juniorenmannschaften vom VfR 07 oder von anderen Vereinen eingenommen (teilweise ohne uns vorher zu benachrichtigen). So haben wir dann u.a. in Meckenbach (allein) oder in Oberhausen bzw. Hochstetten (mit der dortigen SG-AH) trainiert. Im Winter haben wir dann in der Sporthalle auf Kyrau wechselhaft von 19.00 bis 19.45 Uhr oder 19.45 bis 20.30 Uhr trainiert.

Früher haben wir im Jahr einige Freundschaftsspiele ausgetragen und an Turnieren teilgenommen. Besonders lag uns das AH-Turnier in Bad Münster am Herzen. Hier wurden wir sogar einmal Turniersieger! In den beiden letzten Jahren wurde es dann immer schwieriger Gegner zu finden. Auch bei uns war es an Spielern immer eng. Wir hatten dann auch 2 - 3 Spieler aus anderen umliegenden Vereinen, die uns ausgeholfen haben. Am Mittwoch, dem 30.06.2010 hatten wir im Sportlerheim Meckenbach eine Besprechung, ob es oder wie es mit der Abteilung in Zukunft weiter geht. Es waren 23 Sportkameraden erschienen, die dann untereinander heiß diskutiert haben. Zu gutem Schluss, was uns alle freut, geht es mit der Abteilung Ü 50 weiter. Das Essen wurde aus der Mannschaftskasse bezahlt.

Aktivitäten in 2010: Mittwoch, 06.01. Wanderung Karlshof nach St. Johannisberg. Dort Wildessen in der Gaststätte "Landhaus St. Jahannisberg". Die Organisation hierfür übernahm Bernd Fuchs. Jeder Teilnehmer der Mannschaftskasse erhielt eine schriftliche Einladung. Es lagen 28 Anmeldungen vor. Ob alle kamen kann ich leider nicht sagen, da ich selbst wegen Urlaub verhindert war. - Nach dem Training am Aschermittwoch waren wir auf Anregung von Paul-Otto Wild mit einigen Kameraden im Schützenhaus in Kallenfels zum Heringessen. Jeder bezahlte sin Essen selbst. - Von Freitag, 23.07. bis Sonntag, 25.07. waren wir mit ca. 15 Teilnehmern im Zeltlager in Bärenbach. Hierzu hatte, wie in den Jahren zuvor, Paul-Otto Wild die Organisation übernommen. Auch für diese Tage war jeder eingeladen. Aus der Mannschaftskasse gab es einen Zuschuss von € 200,00 ! - Von Montag, 26.07. bis Freitag 30.07. waren wir mit 7 Leuten auf dem Hunsrück wandern. Auch hier war Paul-Otto Wild der Organisator. - Unser Freiluft-Saisonabschluss war am Mittwoch, 27.10. in der Gaststätte "Königsberger-Hof" = ehemals "Zum Eugen". Zu diesem Abend kommen meistens nur die, die auch im Sommer draußen trainiert haben. Insgesamt waren 13 Sportler anwesend. Essen nach der Speisekarte und jeder bezahlte selbst. Bernd Fuchs hatte die Organisation übernommen.

An diesem Abend wurden dann auch die weiteren Termine für 2010 und auch schon für 2011 festgelegt:

Hallentraining: ab Mittwoch 03.11.2010 von 19.00 bis 19.45 Uhr und ab Mittwoch, 26.01.2011 von 19.45 bis 20.30 Uhr.

Wandertag: Samstag, 11.12.2010 mit Ziel Gasthaus "Picard" in Martinstein. Die Organisation lag in den Händen von Bernd Fuchs. Hier nahmen 18 Kameraden teil. Zum Essen gab es für jeden Teilnehmer einen Zuschuss von € 10,00 aus der Mannschaftskasse.

Wildessen: Freitag, 21.01.2011 in Gaststätte "Landhaus St. Johannisberg" mit vorheriger Wanderung vom Karlshof.

Treff/Stammtisch: Dieses Zusammentreffen kam auf Anregung unseres Sportkameraden Lothar Reidenbach beim Saisonabschluss am 27.10. zustande. Alle Kameraden, die nicht mehr trainieren können, wollen sich jetzt jeden Dienstag um 10.30 Uhr bei "Restaurant Troja" zum Stammtisch treffen. Man will sich nicht aus den Augen verlieren. Auch andere sind herzlichst willkommen. Dieses Treffen wurde bis jetzt gut angenommen. Die Teilnehmerzahl betrug zwischen 5 und 10 Leuten, ein Durchschnitt von 8 Leuten pro Treffen.

Auch hatte die Abteilung Ü 50 noch eine Reisegruppe, die jahrelang von Lothar Reidenbach geführt wurde. Es wurde jedes Jahr eine 4-Tage-Fahrt unternommen. Vor Jahren gab es das Amt an Bernd Fuchs weiter. Er wird tatkräftig von Frau Dagmar Schüßler unterstützt. Da leider nicht viele der Abteilung mitgefahren sind, mussten wir uns an andere Personen wenden. Bei einem gemütlichen Abend wurde dann von Bernd Fuchs immer ein Film der jeweiligen Fahrt gezeigt.

Im September 2010 waren wir mit 37 Personen in der Lüneburger Heide. Es waren schöne Tage- und jeder war zufrieden. In diesem Jahr fahren wir ins Erzgebirge. Bis jetzt haben sich schon 40 Leute angemeldet.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und ich wünsche allen noch einen schönen Abend und der Versammlung einen guten Verlauf.

Bernd Fuchs, Abteilungsleiter der AH Ü 50 des VfR 07 Kirn e.V.

Förderer und Links