Testspiele und Pokalspiele 2018-2019

Trainigsstart für unsere aktiven Mannschaften war am Montag, dem 25.06.2018 um 19.00 Uhr im Sportzentrum Loh! Hier sehen Sie, wie sich unsere Teams in "Freundschaft" bzw. beim Verbandspokal geschlagen haben:

  • SA - 07.07.2018 - 14.00 Uhr - BFV Hassia Bingen vs. VfR 07 Kirn (in Becherbach)  4:1 (2:0) - Das erste Vorbereitungsspiel für die neue Saison gab es beim Becherbacher Sportfest der TuS gegen das Team des Oberligisten Hassia Bingen. Der Oberliga-Aufsteiger vom Rhein-Nahe-Eck gewann dabei mit 4:1 (2:0) gegen unser neuformiertes Landesliga-Team! Bei sehr warmen Temperaturen zeigte unser Team eine sehr engagierte Leistung, konnte aber die Hassia zu wenig in Verlegenheit bringen. Deutlich merkte man den Trainingsvorsprung der Binger an, denn unsere Elf konnte bislang nur auf Platz 3 im Sportzentrum Loh üben. Trainer Florian Galle probierte zudem viel aus, was aber zu Beginn der Vorbereitung einfach so sein muss. Die Tore für Hassia Bingen erzielten Baris Yakut (32.Min.), Jannik Persch (36.+72.Min.) sowie Dennis Desousa-Oelsner (84.Min.). Florian Hahn markierte per FE in der 89.Min den Ehrentreffer. SR Felix Zirbel (SpVgg. Nahbollenbach) lag nicht immer richtig, auch für ihn beginnt jetzt die neue Saison.
  • SO - 08.07.2018 - 16.00 Uhr - FC Etzella Ettelbrück vs. VfR 07 Kirn (in Schauren)  1:1 (0:1) - Ein erstes Ausrufungszeichen setzte unser Landesliga-Team im 2. Testspiel zur neuen Saison. Beim Sportfest in Schauren war der FC Etzella Ettelbrück der Gegner. Die Luxemburger wurden Meister der 2. Liga des Großherzogtums- und stiegen dadurch in die erste Liga ihres Landes auf. Und diesem Team wurde ein 1:1 (1:0) abgerungen! Unsere Mannschaft war allerdings trotz des großen Namens von Beginn an voll im Spiel, und ging durch Paul Arend (30.Min.) in Führung. Diese konnte jedoch nicht ganz ins Ziel gebracht werden. In der 80.Min. gelang dem FC Etzella Ettelbrück der Ausgleich. Alle Augenzeugen berichten von einer Partie auf Verbandsliga-Niveau. Nicht schlecht Jungs, so kann es weiter gehen!
  • FR - 13.07.2018 - 19.00 Uhr - TuS Nohfelden vs. VfR 07 Kirn (in Nohen)  5:2 (4:0) - Testniederlage in Nohen. Mit 2:5 (0:4) unterlag unser Landesliga-Team in dem TuS Nohfelden. Dabei war unsere Mannschaft zu Beginn der Partie irgendwie nicht auf dem Platz. In kürzester Zeit lagen die Saarländer aus der Landesliga-Nord mit 3:0 vorne. Nun schien unser Team doch noch angekommen zu sein. Angriff auf Angriff rollte Richtung TuS-Gehäuse, aber auch die besten Möglichkeiten wurden vergeben. Stark war der TuS vor allen Dingen in der Chancenverwertung, 7 Schüsse und damit 5 Treffer, Respekt dafür. In der 2. Halbzeit war es für unser Team ein Spiel auf ein Tor, aber weiterhin mit wenig Ertrag. Ergebniskorrektur gelang nur duch ein Eigentor des TuS, sowie durch Bastian Rinn mit seinem Treffer zum Endstand. Wenn sich aus Niederlagen etwas lernen lässt, war das Spiel ein Paradebeispiel dafür! SR: Felix Bank (SC Birkenfeld).
  • SA - 14.07.2018 - 16.30 Uhr - VfR 07 Kirn II vs. TuS Roxheim  2:2 (1:2) - Start in Vorbeitungsspiele nun auch für unsere 2. Mannschaft. Im Sportzentrum Loh gastierte unser Relegations-Gegner TuS Roxheim. Und der war war von Beginn an hell wach. Bei hohen Temperaturen führten die Roxheimer zur Pause mit 2:1-Toren. Torschützen waren Marvin Becker (12.Min.) und Dominik Weber (39.Min.), sowie Jens Diel (44.Min.) mit dem Anschlusstor. Unsere Mannschaft hielt sehr gut dagegen. Und belohnte sich in der zweiten Halbzeit. Tobias Ullrich (58.Min.) erzielte den nun verdienten 2:2-Ausgleich. Am Ende ein insgesamt gerechtes Remis in einen sehr ordentlichen Freundschaftsspiel. SR: Thomas Kunz (SV Winterbach).
  • SO - 15.07.2018 - 15.45 Uhr - SV Morbach vs. VfR 07 Kirn (in Kirschweiler)  1:3 (1:3) - Erneut eine Niederlage für unser Landesliga-Team, diesmal in Kirschweiler, gegen den Rheinland-Ligisten SV Morbach. Diesmal stand es am Ende 1:3 (1:3), ein Ergebnis das bereits zur Pause feststand. Morbach ging in der 8.Min. durch Sebastian Schell in Führung, Alexander Bauer gleich in der 18.Min. für unser Team aus. Doch dann trafen nur noch Yannik Kerzan (20.Min.) und Jonas Tarik Ercan (35.Min.) für den SVM. Und dann war schon Schluss, denn durch ein heftiges Gewitter wurde das Spiel zur Halbzeit beendet. Bis dahin ein typisches Testspiel, aber erneut ohne Erfolgserlebnis. SRin: Miriam Dietz (SC Kirn-Sulzbach).
  • FR - 20.07.2018 - 18.00 Uhr - TuS Meddersheim vs. VfR 07 Kirn II  0:0 (0:0) - Unsere 2. Mannschaft spielte beim Sportfest des FC Martinstein- und erneut gab es ein Unentschieden. Diesmal ein 0:0 gegen den TuS Meddersheim. Beide Teams, in der B-Klasse Bad Kreuznach 2 zu Hause, legten eine flotte Partie auf den gut bespielbaren Rasen. Einzig, es fehlten die Tore. Trainer Rüdiger Hahn brachte viele neue Spieler ins Spiel, die andeuteten, dass sie Perspektiven mitbrachten. Daher konnte man mit dem torlosen Remis durchaus zufrieden sein. SR: Michael Tryankowski (SG Langenlonsheim/Laubenheim).
  • FR - 20.07.2018 - 19.00 Uhr - VfR 07 Kirn vs. SV Niederwörresbach  3:2 (0:1) - Endlich der erste Sieg im Rahmen der Saison-Vorbereitung! Mit 3:2 (0:1) gewann unser Landesliga-Team im Sportzentrum Loh gegen den A-Klassen-Vertreter SV Niederwörresbach. Dabei traten die Gäste sehr "sperrig" auf- und forderten unsere Mannschaft mehr, als dies dem Team lieb war. Als Julian Deutsch in der 29.Min. den SVN in Führung brachte, war endgültig klar, dass nun eine Reaktion gefordert war. Und die kam nach der Pause. Alexander Bauer glich in der 57.Min. aus, aber erneut Julian Deutsch brachte in der 59.Min. den SVN abermals in Führung. Danach kam der erhoffte Doppelschlag. Robin Jelacic (67.Min.) und Trainer Florian Galle (69.Min.) drehten das Spiel zu unseren Gunsten. Und diese 3:2-Führung hatte bis zum Schluss Bestand! SR: Matthias Fuchs (SV Regulshausen).
  • SO - 22.07.2018 - ab 13.00 Uhr - (in Namborn): SV Wahlen-Niederlosheim vs. VfR 07 Kirn  5:4 n.E. / FC Freisen vs. VfR 07 Kirn  13:14 n.E. / SV Wahlen-Niederlosheim vs. VfR 07 Kirn  3:4Turniersieg in Namborn! Unser Landesliga-Team gewann die "Apotheken-Cup" im Saarland. Das erneut glänzend organisierte Turnier begann jedoch unglücklich. Der Ex-Bundesligist Borussia Neunkirchen sagte Vormittags aus Personalmangel ab. Dem Veranstalter gelang es auf die schnelle nicht, einen Ersatz zu beschaffen. Somit war die Partie gegen den SV Wahlen-Niederlosheim das einzige Gruppenspiel- und Endspiel der Gruppe B sogleich. Über die Spielzeit von 30 Minuten stand es Unentschieden. Das schnelle 0:1 des SVW-N. beantworteten Florian Galle in der 10.Min. mit dem Ausgleich- und Anthony Delgado in der 18.Min. mit der Führung für unser Team. Leider reichte dies nicht, denn den Saarländern gelang noch der Treffer zum 2:2-Ausgleich. Das erforderliche Elfmeterschiessen verlor unsere Mannschaft mit 2:3, und war somit 2. der Gruppe B! Im Halbfinale ging es gegen den FC Freisen. Hier waren die Tore wie vernagelt, folgerichtig stand es 0:0 am Ende der 30 Minuten. Also erneut ein Elfmeterschiessen, das zum Krimi geriet. Mit dem besseren Ende für unsere Jungs, 14:13, nicht alltäglich. Im Endspiel ging es erneut gegen den SV Wahlem-Niederlosheim, diesmal über 40 Minuten. Reiner Rusch (10.Min.) und André Göbel (18.Min.) brachten unser Team 2:0 in Führung, doch der SVW-N. glich per Doppelschlag (27./29.Min.) aus. Marlon Krujatz antwortete in der in der 30.Min. zum 3:2, Andreas Spenst erhöhte in der 33.Min. auf 4:2. Der SVW-N. hatte mit dem Anschlusstor zum 4:3 in der 35.Min. zwar das letzte Wort- aber dabei blieb es. Der VfR 07 Kirn war Turniersieger. Ein toller Erfolg, Glückwunsch an Trainer und Team!
  • MI - 25.07.2018 - 19.00: FCV Hennweiler vs. VfR 07 Kirn II  3:3 (0:1)Erneut ein Unentschieden für unsere "Zweite", diesmal 3:3 (0:1) beim A-Klassen-Absteiger FCV Hennweiler! Während die Pausenführung unseres Teams durch Andreas Pankratz in Ordnung ging, unsere Mannschaft machte viel Druck, nutzte aber ihre Chancen erneut nur magelhaft. Der FCV wachte erst in der zweiten Halbzeit auf. Und dann ging es bei brühender Hitze hin und her. Fabian Schwarz glich in der 47.Min. aus. André Göbel (50.Min) traf zur erneuten Führung, Manfred Schumacher (53.Min.) glich aus. Erneut Göbel (73.Min.) und Schumacher (80.Min.) waren nochmals erfolgreich. Bis es dann halt 3:3 stand. SR: Edmund Koehl (SV Medard).
  • SO - 29.07.2018 - ab 17.00 Uhr - (in Schwollen): SC Birkenfeld vs. VfR 07 Kirn  0:2 / SV Rot-Weiß Hasborn vs. VfR 07 Kirn  0:1 - Beim Sportfest in Schwollen hat unser vorgesehener Gegner SG Wolfersweiler-Gimbweiler aus Personalmangel abgesagt. Der Verstalter konnte kurzfristig ein Turnier über jeweils 45.Min. organisieren. Im ersten Spiel gewann unser Landesliga-Team mit 2:0 gegen den SC Birkenfeld (Tore: Fabian Braumbach und Anthony Delgado). Und anschliessend ging es gegen den SV Rot-Weiß Hasborn, der mit 1:0 (Tor. Rico Jelacic) bezwungen wurde. Insgesamt ein guter Testspieltag!
  • SO - 05.08.2018 - 15.00 Uhr: SC Kirn-Sulzbach vs. VfR 07 Kirn II  0:3 (0:2) - Gelungener Abschluss der Testspiele zur neuen Saison für unsere 2. Mannschaft! Mit 3:0 (2:0) gewann das Team von Trainer Rüdiger Hahn, nach 3 Unentschieden-Spielen bei Lokalrivalen SC Kirn-Sulzbach. Beide Mannschaften hatten mit der Hitze zu kämpfen, zeigten aber dafür eine ordentliche Leistung. Jens Diel brachte unser Team bereits in der 5.Min. in Führung. Tobias Ullrich erhöhte in der 26.Min. zur 2:0-Pausenführung. Nach diversen Wechseln tat sich in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel. Lediglich André Göbel traf in der 84.Min. zum verdienten 3:0-Endstand. SR Werner Dräger (SC Kirn-Sulzbach) .
  • MI - 08.08.2018 - 19.00 Uhr: FCV Merxheim vs. VfR 07 Kirn  10:9 (4:4 3:3 2:0) n.E. - Das war´s mit dem Verbandspokal 2018/19! Mit 9:10 n.E. schied unser Landesliga-Team beim Bezirksligisten FCV Merxheim aus. Eine Partie, die Nerven kostete- und am Ende mit dem Gastgeber FCV Merxheim einen nicht unverdienten Sieger hatte! Unser Team, in leicht veränderter Aufstellung, fand in der ersten Halbzeit eigentlich gar nicht statt. So war das 1:0 (10.Min. Viktor Max) und das 2:0 (18.Min. Christian Mitchell) folgerichtig. Selbst eine höhere Führung des FCV war möglich. Nach Seitenwechsel merkte man unserer Elf an, dass man sich so nicht geschlagen geben wollte. In der 54.Min. traf Fabian Braumbach nach Flanke von Robin Jelacic zum Anschluss. Die Zeit verrann, unser Team rannte an, der FCV war immer gefährlich. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Bastian Rinn glich in der 84.Min. aus (Flanke Robin Jelacic), Mike Horlacher (89.Min.) traf zur erneuten FCV-Führung- und Florian Hahn (90.Min.) markierte das 3:3 (90.Min./nach erneuter Flanke von Robin Jelacic). Es ging in die Verlängerung, es wurde langsam dunkel. Und wieder lag Merxheim vorne. Dennis Caesar war in der 107.Min. erfolgreich. Das letzte Wort hatte wieder Florian Hahn, der 113.Min. zum 4:4 ausglich. Diesmal leistete Bastin Rinn die Vorarbeit. Abpfiff und Elfmeterschiessen, fast schon im "dunkeln". Torfolge: 4:5 Bastian Rinn - 5:5 Maximilian Angene - 5:6 Fabian Braumbach - 6:6 Fabian Kilp - 6:7 Alexander Bauer - 7:7 Mike Horlacher - 7:8 Nick Nikodemus - 8:8 Viktor Max - 8:9 Florian Galle - 9:9 Dennis Caesar - Paul Arend verschiesst - 10:9 Christian Mitchell. Aus- und unendlicher Jubel beim FCV Merxheim. SR Felix Bank (SC Birkenfeld) hatte viel Mühe, durchschnittliche Leistung!
  • DO -09.08.2018 - 19.00 Uhr: VfL Simmertal II vs. VfR 07 Kirn II  2:4 (1:2) - Erneut ein Erfolgserlebnis für unsere 2. Mannschaft. Das Team von Rüdiger Hahn gewann mit 4:2 (2:1) auf dem Flachsberg beim VfL Simmertal, der nun von Oliver Jelacic trainiert wird. Jens Diel (6.+35.Min.) brachte unser Team schnell in Führung, Simon Schlarb (43.Min.) verkürzte kurz vor der Pause. Artur Rusch (50.Min.) und erneut Jens Diel (64.Min.) erhöhten, Tobias Tröschel (72.Min.) verkürzte für den VfL II zum Endstand. Ein gelungener Test, ein verdienter Erfolg, dies Saison kann beginnen. SR: Rudi Weis (SC Odernheim).
  • SO - 23.12.2018 - ab 14.00 Uhr - in Gau-Odernheim: Überraschung in Gau-Odernheim: Unser Landesliga-Team gewann den VAZ-Bank-Cup 2018 des Verbandsligisten TSV Gau-Odernheim! Trainer Florian Galle sprach von einem "Spaßturnier", aber zwei überragenden Torhüter und motiverte Feldspieler brachten unser Team ungeschlagen ins Endspiel. Und hier wurde der Gastgeber TSV Gau-Odernheim im 9-m-Schiessen bezwungen. Und das nicht unverdient, so unser Trainer, denn wer sich von Spiel zu Spiel steigert, der kann auch gewinnen. Glückwunsch auch von hier, denn in der Halle waren die Erfolge in den letzten Jahren sehr überschaulich!
    Turnierstatistik - Gruppenspiele: TSV Gau-Odernheim II vs. VfR 07 Kirn 3:3 - TSG Hechtsheim vs. VfR 07 Kirn 2:3 - TSV Gau-Odernheim III vs. VfR 07 Kirn 1:2 - Halbfinale: VfR Frankenthal vs. VfR 07 Kirn 2:4 - Endspiel: TSV Gau-Odernheim vs. VfR 07 Kirn 5:6 (1:1 / 4:5 9-m-Schiessen).
  • SO - 13.01.2019 - ab 11.30 Uhr - Konrad-Frey-Halle Bad Kreuznach: Auch wenn wir uns wiederholen, Futsal und der VfR 07 Kirn, das passt einfach nicht. Und wenn dann eine Pflichtveranstaltung daraus wird- die Teilnahme verpflichtend und strafbedroht, dann sollte man doch einmal über alles nachdenken. Freiwillig- und wer Lust hat, aber kein Zwang, wäre vielleicht die bessere Alternative. Unser Trainer Florian Galle im Vorfeld: "Für mich hat die Kreismeisterschaft keine große Bedeutung, wir nehmen hauptsächlich teil, weil wir müssen. Ich bin auch kein großer Futsal-Freund, ich sehe da teilweise einen Schritt weg vom Fußball als solches. Beispielsweise durch die Tatsache, dass der Torwart nicht wirklich eingebunden werden darf." (Quelle: fupa-net). Zur Vollständigkeit unsere Ergegnisse: SG Hüffelsheim vs. VfR 07 2:0 - SG Alsenztal vs. VfR 07 3:0 - SG Eintracht KH vs. VfR 07 2:0 - SG Veldenzland vs. VfR 07 2:2 (Tore: 2xAnthony Delgado)!
  • SO - 03.02.2019 - 12.00 Uhr: SV Rodenbach vs. VfR 07 Kirn (in KL-Morlautern)  2:1 (1:0) - Endlich hat es geklappt. Nach endlosen 10 Wochen war unser Landesliga-Team wieder einmal im Einsatz. Und der Gegner war der gleiche, wie beim letzten Mal, der SV Rodenbach! Der Tabellenzweite der Landesliga und unser Team trafen sich auf dem Kunstrasenplatz in KL-Morlautern. Und am Ende gab es einen 2:1 (1:0) Erfolg für die "Gastgeber". Obwohl unser Team bislang kaum "mit dem Ball" trainieren konnte, kam es zu einen sehr guten und flotten Partie. Einziges Manko war die Chancenverwertung, sonst wäre sogar erneut ein Erfolg möglich gewesen. Hier war halt wieder SVR-Torjäger Marco Heieck (24.+56.Min.) wieder der Unterschiedsspieler. Unserem Kapitän Alexander Bauer gelang in der 88.Min. nur noch der Anschlusstreffer. Trotzdem war unser Trainer Florian Galle nicht unzufrieden. Schliesslich konnte Rodenbach bereits beim FC 07 Bensheim testen. SR Marc Menches (SV Rodenbach) leitete die faire Partie fehlerfrei!
  • SA - 09.02.2019 - 15.00 Uhr: VfR 07 Kirn II vs. VfL Simmertal  4:1 (1:0) - Nach endlosen 79 Tagen "Winterpause" trat unsere 2. Mannschaft wieder einmal in Aktion. Auf dem tiefen, aber bespielbaren, Hartplatz im Sportzentrum Loh war der A-Klassen-Vertreter VfL Simmertal zu Gast. Und am Ende ging unser Team mit einem 4:1 (1:0) Erfolg vom Platz. Kapitän Tobias Ullrich ging dabei gewohnt voran, und traf in der 26.Min. zur 1:0-Halbzeit-Führung. Reiner Rusch erhöhte in der 60.Min., VfL-Akteur Florian Becker De Heer verkürzte traf in der 77.Min. zum Anschluss. Aber unser Team liess sich davon nicht beeindrucken. Im Endspurt erhöhen Reiner Rusch (80.Min.) und Jens Diel (83.Min.) zum verdienten 4:1 Endstand. Erfolgreicher Start in die Fortsetzung der Saison. SR Gerd Kreer (SV Spabrücken) leitete die faire Partie gewohnt sicher!
  • DO - 14.02.2019 - 19.00 Uhr: VfR 07 Kirn vs. FC Meisenheim A-Jun.  1:1 (1:1) - Unentschieden im Testspiel! Unser Landesliga-Team trennte sich im Sportzentrum Loh 1:1 (1:1) von den Regionalliga-Junioren des FC Meisenheim. In einer sehr intensiven Partie, auf einem erstaunlich guten Niveau, gab es ein am Ende gerechtes Remis. Florian Hahn brachte unser Team in der 13.Min. mit 1:0 in Führung, Nils Bergsträßer glich in der 35.Min. für den FCM aus. Und dieser Pausenstand war trotz aller Bemühungen auf beiden Seiten dann auch der Endstand. SR Alexander Raider (VfL Sponheim) hatte das faire Spiel jederzeit im Griff.
  • SO - 17.02.2019 - 15.00 Uhr: Karadeniz Bad Kreuznach vs. VfR 07 Kirn  2:3 (1:2) - Erfolg im Salinental- mit 3:2 (2:1) gewann unser Landesliga-Team beim Bezirksligisten Karadeniz Bad Kreuznach. Die Partie, gegen einen gegenüber der Vorrunde nicht wiederzuerkennenden Gegner, begann unser Team sehr konzentriert und schwungvoll. Florian Galle traf in der 7.Min. zur Führung- und Florian Hahn erhöhte in der 18.Min. zum 2:0. Aber dann liess man es sehr locker angehen, Karadeniz kam immer besser ins Spiel. In der 43.Min. verwandelte Cihat Yakut einen berechtigten Foulelfmeter zum Anschlusstor. So ging es nach der Pause weiter, folgerichtig gelang Melih Tasci in der 60.Min. der Treffer zum 2:2-Ausgleich. Erst danach gelang es unserem Team, den Schalter im Spiel umzulegen. Endlich dominierte man Karadeniz wieder, und war dann auch erfolgreich. Reiner Rusch war es in der 85.Min., mit einem tollen Kopfballtreffer zum 3:2-Siegtreffer, nach Flanke von Robin Jelacic. Insgesamt verdient, auch wenn man es sich selbst unnötig schwer machte! Ein guter Test, für die Fortsetzung der Saison. SR Selman Yildiz (Karadeniz Bad Kreuznach) leitete insgesamt sehr ruhig, aber zu kleinlich!
Förderer und Links